von 115 bis 1250
Detaillierte Suche

Südlicher Gardasee | Salò, Gardone – romantisches Westufer - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.09.2020 - 04.10.2020
Preis:
ab 498 € p.P.

Das Azurblau des Wassers ist intensiver, das Licht der Sonne ist heller und die Gardasee-Brise, die die bunten Segel der Surfbretter vorantreibt, sorgt für reine Luft, die von der Berglandschaft mit Sauerstoff gespeist wird. Die Strände, teils von Grün und teils von steil abfallenden Felsen umgeben, sind weitläufig und sonnig. Ringsum spiegelt eine mediterrane Vegetation aus Oliven, Zitronen, Palmen und Lorbeerbüschen den Wechsel der Jahreszeiten wider. Am südlichen Gardasee, dort wo der See immer breiter wird, erlebt man die Vorzüge eines vielfältigen Urlaubs. Die Städte Sirmione, Garda, oder Bardolino sind bekannt für ihre mediterrane Lage und den sprichwörtlichen südlichen Fair in dieser unverwechselbaren Landschaft. Ein umfangreiches Programm, als auch die hervorragende Unterbringung in einem eleganten 4-Sterne-Hotel direkt am Seeufer, wird Sie begeistern.

1. Tag: Anreise
Anreise durch die herrliche Bergwelt der Alpen nach Salò am Gardasee. Zimmerverteilung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. – 4. Tag:
Stadtrundgang Salò
Mit dem Linienschiff fahren Sie in das malerische Städtchen Saló. Heute haben Sie einen Stadtrundgang am Morgen durch Salò. Ihre qualifizierte Reiseleitung zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des wunderschönen Bade- und Einkaufsortes. Es lohnt sich ein Blick in den großen Dom aus Backstein, ebenso wie ein Spaziergang entlang der schönen Promenade. Freizeit und Rückfahrt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Südlicher Gardaseerundfahrt (Lago Di Garda)
Sie besuchen u.a. Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte Altstadt vom Festland, das hier schmal und lang vier Kilometer in den Gardasee ragt und macht das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers. Bardolino – liegt am östlichen Ufer des Gardasees. Im Mittelalter und den folgenden Epochen folgt Bardolino dem Geschick der Stadt Verona und wird am Gardasee zum Zentrum der Venezianischen Marine. Unter den Österreichern wird Bardolino Hauptort des Bezirkes, der alle Gemeinden des Veroneser Ufers vereinigte.
Das Städtchen Malcesine liegt direkt unterhalb des majestätischen Monte Baldo am östlichen Nordufer. Die wunderschöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, dem kleinen Hafen sowie der schönen Seeuferpromenade verführen zum Bummeln. Über dem Städtchen thront das Scaliger Kastell, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf den Gardasee hat. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Bergamo – Iseosee
Frühstück im Hotel. Heute fahren Sie nach Bergamo. Die Altstadt, die heute ganz unter Denkmalschutz steht, zieht sich wie ein Amphitheater an einer Anhöhe empor und ist vollständig mit einer fünf Kilometer langen Stadtmauer umgeben. Die heutigen Mauern stammen aus dem 16. Jahrhundert und beinhalten mehrere Bastionen. In der Mitte der Altstadt liegt die Piazza Vecchia, an der die wichtigsten Gebäude der Altstadt liegen: das mittelalterliche Rathaus Palazzo Vecchio (della Ragione) mit dem Stadtturm, dahinter der Dom mit seiner imposanten Kuppel u.v.m.. Ein weiterer Programmpunkt des heutigen Tages ist der Iseosee. In Iseo dem Hauptort am See haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang entlang der Seepromenade. Auch die netten Gassen der Altstadt laden zum Verweilen ein. Abendessen und Übernachtung im Hotel

5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an.

 

 

Änderungen vorbehalten – Stand: Dezember 2019





 

 

  •  Fahrt im modernen Reisebus
  • 4× Übernachtung im 4-Sterne-­Hotel Galeazzi am Gardasee
  • 4× reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4× Abendessen mit 4-Gänge-Auswahl-Menü, davon einmal Buffet mit kalten und warmen Gerichten
  • Außenpool mit Garten
  • Bademäntel auf den Zimmern während des Aufenthaltes
  • Gardasee-Rundfahrt Sirmione – Bardolino – Malcesine
  • Tagesausflug Bergamo und Iseosee
  • Stadtbesichtigung Saló

 

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

30.09.2020 - 04.10.2020 | 5 Tage
4-Sterne-Hotel Galeazzi am Gardasee
Details
  • Pers. im DZ
    498 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • EZ-Zuschlag
    110 €
  • Zuschlag Zimmer Seeseite
    48 €
4-Sterne-Hotel Galeazzi am Gardasee

Ein elegantes Hotel am Gardasee – Das ist das Hotel Villa Galeazzi. Der richtige Ort für einen erholsamen Urlaub am Gardasee. Dank seiner der herrlichen Lage unweit von Salò und nur wenige Kilometer von Gardone entfernt, ist dieses Hotel ein beliebter Ausgangspunkt für die Erkundung der schönsten Orte der Westküste des Sees. Die Seepromenade und die Schiffanlagestelle sind in nur fünf Gehminuten erreichbar. Von hier aus können Sie den ganzen Gardasee mit dem Schiff bereisen.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk