von 42 bis 1830
Detaillierte Suche

Provence – Camargue | Bezauberndes Südfrankreich - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.06.2020 - 07.06.2020
Preis:
ab 580 € % p.P.

Kaum eine andere Landschaft in Europa bietet eine solche Vielfalt an Landschaftstypen auf engstem Raum wie die Provence und die Camargue. Erleben Sie die Höhepunkte Südfrankreichs, wie man sie sich nicht abwechslungsreicher vorstellen kann – mediterranes Klima, römische Bauwerke, blaublühende Lavendelfelder, die Brücke von Avignon, die weißen Pferde und rosa Flamingos der Camargue. Mit uns sehen Sie die interessantesten Städte und Landschaften dieser Region, so zum Beispiel Nîmes, Arles, Avignon, Les-Baux-de-Provence, Pont-du-Gard u.v.m.

1. Tag: Anreise
Anreise nach Estézargues. Zimmer­verteilung. Abendessen und Über­nachtung im Hotel.

2. – 5. Tag:

Nimes – Pont du Gard
Nach dem Frühstück fahren wir in die historische Stadt Nîmes, wo wir am Vormittag eine Stadtführung durch eine der schönsten Städte Südfrankreichs erleben. Die Stadt war ehemals ein wichtiges Zentrum in der Römerzeit und galt als das französische Rom. Anschließend geht es weiter zum Pont du Gard, einem Aquädukt aus dem Jahre 19.v.Chr. Nach einem etwa zweistündigen Aufenthalt am Pont du Gard geht es zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Avignon – Les Baux de Provence
Am heutigen Tag besuchen Sie die Stadt Avignon. Hier besichtigen Sie den Papstpalast und die oberen Parkanlagen mit dem berühmten Blick auf die halbe Brücke Pont Saint-Bénézet. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach St. Rémy und Les Baux de Provence. Die Stadt liegt auf einem Plateau, das die Umgebung um gut 200 Meter überragt. Nach der Besichtigung fahren Sie durch eine fantastische Landschaft zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Ardéche-Schlucht
Die Gorges l’Ardèche ist eine der beeindruckendsten Flusslandschaften Frankreichs. In Laufe vieler Jahrtausende hat sich hier das Flüsschen Ardèche teilweise über einhundert Meter tief in den Kalkstein hineingegraben. Auf einer einzigartigen Panoramastraße werden Sie immer wieder grandiose Ausblicke auf die sich durch das Gestein windende Ardèche haben. Eine der Hauptattraktionen ist sicher der Pont d’Arc, eine natürliche Steinbrücke über den Fluss. Abendessen und Übernachtung in Estézargues.

Aigues-Mortes – Camargue
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aigues-Mortes. Im Mittelalter als Hafenstadt konzipiert, liegt es heute nach der Verlandung der Flachwasserzone rund sechs Kilometer vom Mittelmeer entfernt, ist aber von dort aus noch über einen Kanal erreichbar. Haupt­sehenswürdigkeiten sind die vollständig erhaltene Stadtmauer, die Altstadt und die Tour de Constance. Nach der Mittagspause fahren wir weiter nach Stes.-Maries-de-la-Mer, wo die Möglichkeit besteht, die Stadt und die Kirche zu besichtigen und/oder am Strand baden zu gehen. Die Rückfahrt zum Hotel führt anschließend durch den bezaubernden Naturpark der Camargue. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Heimreise
Heute treten wir nach dem Frühstück wieder die Heimreise an.

 

Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

– Änderungen vorbehalten – Stand: Dezember 2019

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5× Übernachtung im 3-Sterne-­Hotel La Fenouillere in Estézargues
  • 5× erweitertes Frühstücksbuffet
  • 5× 3-Gänge-Abendessen inklusive 1/4 Wein, Wasser
  • Benutzung Schwimmbad
  • Ausflugsfahrten nach Avignon, Pont-du-Gard, Nîmes, Ardèche, Les-Baux-de-Provence u.v.m.
  • Stadtführung in Avignon
  • Stadtführung in Nîmes

 

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.

Wählen Sie Ihren Termin
02.06.2020 - 07.06.2020
6 Tage
02.06.2020 - 07.06.2020 | 6 Tage
3-Sterne-Hotel La Fenouillère in Estézargues
  • Pers. im DZ
    598 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.03.2020
    580 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • EZ-Zuschlag
    110 €

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk