von 39 bis 1880
Detaillierte Suche

Kurzurlaub in der Oberlausitz - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.09.2022 - 11.09.2022
Preis:
ab 549 € p.P.

Oberlausitz – Zittauer Gebirge – Görlitz - Breslau

Die Oberlausitz, das Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien ist eine Kulturregion inmitten einer sanften Hügellandschaft und noch ein echter Geheimtipp. Bereits im Mittelalter verlief hier die für die Kultur dieser Region so entscheidende Ost-West-Verbindung, die Böhmen und Schlesien, Prag und Breslau mit Köln und Frankfurt am Main verband. Freuen Sie sich auf grenzübergreifende Kultur- und Landschaftsbetrachtungen. Sie wohnen in Bautzen im 4-Sterne Best Western Plus in zentraler Innenstadtlage. Die eindrucksvollen Ausflüge in die Oberlausitz, in das Zittauer Gebirge und die Besichtigung der einzigartigen Kulturstädte Görlitz, Bautzen und Breslau werden Sie begeistern.

1. Tag: Anreise & Bautzen
Am Morgen Anreise nach Bautzen. Die Stadt an der Spree hat trotz einer bewegten, wechselvollen Geschichte bis heute ihre mittelalterliche Silhouette bewahrt, die sich eindrucksvoll aus der Landschaft der Oberlausitz erhebt. Bei einem geführten Stadtrundgang erfahren Sie Geschichten und Anekdoten rund um die 1000-jährige Stadt. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. – 4. Tag:

Zittauer Gebirge
Auf Ihrem Weg ins Zittauer Gebirge legen Sie einen Stopp in Herrnhut ein. Hier sehen Sie den Kirchensaal und den denkmalgeschützten Gottesacker der Brüdergemeinde sowie die Werkstatt, in der die berühmten Herrnhuter Advents- und Weihnachtssterne hergestellt werden. Nachmittags besuchen Sie Zittau, die Stadt im Dreiländereck, die zu Recht den Beinamen die Reiche trug. Im Mittelalter war das Städtchen bedeutend im Handel mit Leinwand und Tuchwaren. Rückfahrt nach Bautzen. Abendessen und Übernachtung.

Görlitz & Bad Muskau „Auf den Spuren des Fürsten Pückler“
Görlitz ist der Geheimtipp. Bei Ihrem Rundgang durch die historische Altstadt werden Sie durch die wechselvolle Stadtgeschichte geführt. Nirgends in Deutschland gibt es so viele aufwendig restaurierte Hallenhäuser wie in der alten Tuchmacherstadt. Nachmittags führt die Reise durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft nach Bad Muskau. Geführter Spaziergang durch den reizvollen Fürst-Pückler-Park, der 1815 von Hermann Fürst von Pückler-Muskau angelegt wurde und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Breslau
Über die deutsch-polnische Grenze geht es nach Niederschlesien. Am Schnittpunkt der ehemals wichtigen Handelsrouten von West- nach Ost- und Süd- nach Nordeuropa gelegen, wurde Breslau schnell zu einer der größten und bedeutendsten Städte Europas. Bei einer ausführlichen Stadtführung zeigen wir Ihnen die vorbildlich restaurierte Metropole mit historischen Plätzen, Kirchen, Museen und einer lebendigen Altstadt. Es bleibt noch Zeit zu einem individuellen Bummel bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück Rückreise in die Ausgangsorte.

 

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

– Änderungen vorbehalten – Stand: Dezember 2017

 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4× Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Best-Western Plus in Bautzen/ Zentrum
  • 4× reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4× 3-Gänge-Abendmenü
  • Stadtführung Bautzen
  • Panoramafahrt Oberlausitzer Bergland mit Zittauer Gebirge
  • Stadtführung Zittau
  • Stadtführung Görlitz
  • Fahrt durch die Oberlausitzer Teich- und Heidelandschaft
  • Besuch Bad Muskau mit Fürst-Pückler-Park
  • Besuch Breslau mit Stadtführung

 

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Gültiger Personalausweis ist erforderlich.

07.09.2022 - 11.09.2022 | 5 Tage
4-Sterne-Best-Western-Plus-Hotel in Bautzen
Details
  • Pers. im DZ
    549 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • EZ-Zuschlag
    88 €
4-Sterne-Best-Western-Plus-Hotel in Bautzen

Herzlich willkommen im 4-Sterne-Best-Western-Plus-Hotel Bautzen, im Herzen der 1000-jährigen Stadt. Das Komforthotel bietet modern und komfortabel ausgestattete Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar, Telefon, Radio, Safe, kleiner Kaffee- und Teebar. Das Restaurant »Lubin«, die »Wunderbar« und der Sauna- und Fitnessbereich inklusive Solarium runden das Hotelangebot ab.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen