Reisefinder

 
Passionsspiele 2020 Oberammergau

Unser aktuelles Reiseangebot für Sie:

Opernfestspiele Arena di Verona | Opera Night mit Placido Domingo - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.08.2019 - 06.08.2019
Preis:
ab 378,10 € % pro Person

Opera Night mit Placido Domingo

Die Arena di Verona – das größte Opernhaus der Welt – verzaubert nun schon seit mehr als 100 Jahren die Zuschauer. Das antike Amphitheater bietet eine ausgezeichnete Akustik und genau wie vor einhundert Jahren sitzen die Zuschauer auf den Steinstufen und lauschen den brillanten Aufführungen. Das gesamte Opernspektakel, die Atmosphäre, tausende brennende Kerzen während der Aufführungen – all das macht den Besuch immer wieder zu einem unvergesslichen Opernerlebnis unter dem Sternenhimmel von Verona. Die weltberühmten Sopranisten Anna Netrebko & Yusif Eyvazov treten als Protagonisten in den ersten drei Aufführungen von Giuseppe Verdis Il Trovatore bei den Opernfestspielen Arena di Verona 2019 auf. Als Highlight gibt es im August die DOMINGO OPERA NIGHT mit vielen Überraschungen.

1. Tag: Anreise
Anreise zu unserem Standort im Raum Gardasee. Zimmerverteilung.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. – 3. Tag:

Verona/Stadtführung & Opernaufführung In Verona
Von der Bedeutung Veronas als politischem und wirtschaftlichem Zentrum zeugen heute noch etliche Monumente, angefangen von der Arena bis zum Römischen Theater, von der Basilica San Zeno Maggiore bis zum Stadttor Porta Borsari, von der Piazza delle Erbe bis zu den Scavi Scaligeri. Bei einer interessanten Stadtführung zeigen wir Ihnen die markanten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Etsch. Gegen Ende der Regierungszeit von Kaiser Augustus entstand im ersten Jahrhundert nach Christus das nach dem Kolosseum von Rom zweitgrößte römische Amphitheater: die Arena von Verona. Anlässlich des 100. Geburtstages von Giuseppe Verdi (1813 – 1901) fand am 10. August 1913 erstmals eine Opernaufführung in der Arena statt. Nur die Größe der Arena erschien ihnen der Größe des Maestro angemessen. Begeistert nahm Veronas Bevölkerung die Idee auf. Nach Ende der Vorstellung Rückfahrt zum Hotel im Raum Gardasee. Übernachtung.

Sirmione/Gardasee
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine interessante Ausflugsfahrt entlang dem Gardasee. Natürlich steht auch ein Besuch der Halbinsel von Sirmione auf dem Programm. Die Altstadt ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt. Die Scaligerburg mit einem großen Hafenbecken und einer Ringmauer schließt das Städtchen vom Festland ab. Sie wurde im 13. Jahrhundert auf Wunsch des Stadtherrn von Verona, des Mastino I. della Scala, auf dem ersten der drei Hügel erbaut. Sie diente vorrangig zur Verteidigung und Machtdemonstration der Scaliger und prägt heute das Bild von Sirmione.

4. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an.

 

 

Weitere Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

Änderungen vorbehalten – Stand: Dezember 2018

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3× Übernachtung im Hotel Raum Gardasee
  • Frühstücksbuffet
  • 2× Abendessen mit 3-Gänge-­Menü
  • 1× Gardaseerundfahrt
  • Stadtführung Verona
  • 1× Eintritt zur Opernaufführung Kat. Gradinata D/E (unnummerierte Rangplätze) inklusive Transfer bis/ab Verona am Opernabend

Aufgrund frühzeitiger Kartenabnahme empfehlen wir eine baldige Buchung.

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.
Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Mittelklassehotel

  • Pers i. DZ
    398,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.05.2019
    378,10 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    75,00 €
  • Aufpreis Gradinata numerata 2. Sektor
    75,00 €
  • Aufpreis Gradinata numerata 1. Sektor
    98,00 €

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen