Reisefinder

 
Passionsspiele 2020 Oberammergau

Unser aktuelles Reiseangebot für Sie:

Heideblüte in der Lüneburger Heide - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 369,55 € % pro Person

Wilseder Berg – Lüneburg – Vogelpark Walsrode

Lassen Sie sich verzaubern durch die landschaftliche Schönheit der Heideblütenfelder. Lila blühendes Heidekraut, dazwischen schlanker Wacholder und duftende Birkengruppen – eine der eigenwilligsten Landschaften Deutschlands, das ist die Lüneburger Heide.

Besuchen Sie im Spätsommer den Höhepunkt der Heideblütenpracht. Die Heideblüte ist sehr bekannt und gerne besucht. Bleiben die klimatischen Bedingungen ausgewogen, errötet die gemeine Besenheide von Anfang August bis Mitte September. Rund um den Wilseder Berg liegen die größten zusammenhängenden Heideflächen Westeuropas. Ab Undeloh, Döhle, Nieder- und Overhaverbeck kann man herrliche Wanderungen und Kutschfahrten durch diese unvergleichliche Naturlandschaft machen. Unser Standort Jeddingen liegt sehr zentral und ermöglicht lohnende Ausflüge, zum Beispiel zum Vogelpark Walsrode und in die über 1050 Jahre alte historische Salz- und Hansestadt Lüneburg.

1. Tag: Anreise – Vogelpark Walsrode
Anreise zunächst zum Vogelpark Walsrode. Der Vogelpark Walsrode ist der größte Vogelpark der Welt. Besonders die artgerechte Tierhaltung in großen Flugvolieren, begehbaren Flughallen und großzügigen Freigehegen macht den Vogelpark zu einer einzigartigen Einrichtung. Doch nicht nur die bunte Welt der Vögel verzaubert die Besucher. Gerade die einzigartige Pflanzenvielfalt von seltenen Zierpflanzen und Gehölzen sowie prachtvoll angelegte Blumenrabatte machen den Reiz dieser einmaligen Anlage aus. (Eintritt ist nicht im Reisepreis enthalten). Am Nachmittag Weiterfahrt nach Visselhövede. Abendessen und Übernachtung.

2. – 3. Tag:

Heiderundfahrt
In der Lüneburger Heide gibt es noch weiträumige Heideflächen, die bis etwa zum Jahr 1800 weite Teile Norddeutschlands bedeckten, aber inzwischen in anderen Landesteilen fast vollständig verschwunden sind. Die Heiden sind seit dem Neolithikum durch Überweidung der ehemals weit verbreiteten Wälder auf den unfruchtbaren Sandböden der Geest entstanden. Die höchste Erhebung der Lüneburger Heide ist der Wilseder Berg. Während dieser interessanten Rundfahrt im Naturpark Lüneburger Heide haben Sie natürlich auch Gelegenheit an einer Kutschfahrt teilzunehmen (Zusatzkosten). Abendessen und Übernachtung.

Hansestadt Lüneburg
Heute besuchen Sie die alte Hansestadt Lüneburg, das Kleinod norddeutscher Backsteingotik. Als Mittelpunkt der Stadt gilt der historische Marktplatz mit dem Rathauskomplex aus verschiedenen Jahrhunderten. Überall in der Innenstadt begegnet dem Besucher die Geschichte der Stadt, deren wichtigstes Gut das Salz war. Über 1000 Jahre wurde in der Saline Salz gesiedet, und durch den Handel mit dem damals kostbaren Weißen Gold kam die Stadt im Mittelalter zu Reichtum und Ansehen. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3× Übernachtung im hervorragenden 3-Sterne-­Hotel Jeddinger Hof in Jeddingen
  • 3× reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2× 3-Gänge-Abendmenü
  • 1× Heidebuffet
  • Fahrt zum Vogelpark Walsrode (ohne Eintritt)
  • Heiderundfahrt
  • Besichtigung Lüneburg

 

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer etc. sind vor Ort zu entrichten.
Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

 

3-Sterne-Hotel Jeddinger Hof in Jeddingen

  • DZ pro Person
    389,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 19.06.2019
    369,55 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    54,00 €

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen